Die erste Musikschule in der Zentralafrikanischen Republik

Helfen Sie uns, die Träume der Kinder zu erfüllen

Wozu das alles?

Die erste Musikschule in der Zentralafrikanischen Republik ist ein Platz, an dem begabte Afrikaner, im Alter von 6 bis 12 Jahre, eine professionelle Musikausbildung erhalten. Wir sind davon überzeugt, dass nur eine Ausbildung Afrika ändern kann. In der Verbindung mit Musik kann sie traumatische Erlebnisse mindern, die mit dem Krieg und Rebellionen zusammenhängen. Vor allem erweitert sie Horizonte und hilft dabei, zu verstehen, dass die Afrikaner ihre Lebenssituation selbst beeinflussen können.

Dank der Qualifikation nach dem Schulabschluss und dem Zertifikat können die Schüler leichter Arbeit suchen. Die Begabtesten werden Auslandsstipendien erhalten.

 

 

Diese Stipendien ermöglichen ihnen eine Ausbildung und ein Leben in Europa oder den Vereinigten Staaten. Wir möchten die Träume der afrikanischen Kinder erfüllen und du kannst uns dabei helfen.

Die Musik hilft den Leuten und hat großen Einfluss auf ihr Leben. Die Musikveranstaltungen, die voller Spiel und Neuartigkeit sind, erlauben in einem vom Krieg geprägten Land den Alltag zu vergessen. Musik dient als besonderes Mittel, um sich auszudrücken. Unsere Schule bringt jedem die Welt der Kunst nahe.

Wir möchten außerdem Freundschaft und Partnerschaft zwischen zwei Kontinenten, Europa und Afrika bewerben und die Kultur der Zentralafrikanischen Republik pflegen. Wir werden unseren Schülern helfen ihre kulturelle Identität zu entfalten, in welcher Musik eine große Rolle spielt.

Wenn du bei diesem Projekt einen Platz für dich siehst, schreib zu uns.

 

Wir laden zur Mitarbeit ein.

Stundenplan für das Jahr 2017

Montag

14.30-15.00

WARM UP – das Aufwärmen für alle

15.00-15.45

Die Unterrichte die für die Musik wecken – Gruppe I

  • Die Schuler kennenlernen das Spezifität der Musikschule
  • Der Schuler kennenlernt die Musikinstrumente
  • Entwicklung musische Interessen den Kinder
  • Gesang, rhythmische Übungen
  • musikmotorische Spiele
  • Wiederholung einzelnes Tones
  • Spiel auf das Instrumente von Carl Orff (Instrumente für Schule)
  • Erkennung die Stimmung der präsentierte Musikstuck
  • Entwicklung der Musikfantasie

16.00-16.45

Die unterrichte die für die Musik wecken mit Elemente der Gehörausbildung

Gruppe II  ( 9- 12 Jahre alt)

  • Spiel auf das Schulinstrumente
  • Lehre der Lider
  • Entwicklung für Musikinteresse
  • Erkennung der Intervallen, Tonleiter und Akkorde
  • Lehre der Notelesung und Tonhöhe

16.45-17.15

Die unterrichte die für die Musik wecken mit der Gehörausbildung

Gruppe III ( 13-16 Jahre alt)

  • Spiel auf das Schulinstrumente
  • Erkennung der Intervallen, Tonleiter und Akkorde
  • IntonatorischÜbungen
  • Beispiele fur Musikliteratur
  • Melodische- und RytmischeÜbungen
  • Gestaltung Musikgedächtnis und Kreativität den Schüler

18-18.45

ie unterrichte die für die Musik wecken mit der Gehörausbildung

Gruppe IV ( 17-18 Jahre alt)

Dienstag

(individuelle Unterrichte oder in kleine Gruppen 2-3 Personen) (alle Gruppen)

14.30-19.00

Stimmungubungen und Unterricjte mit einzelne Instrumente:

  • Gitarre (Grundniveau)
  • Klavier ( Grundniveau)
  • Schlaginstrumente + Schlagzeug
  • Zugang zu geneuer Gliederung fur Instrumente werde nach dem Abhörung ermöglicht
Mittwoch

14.30

WARM UP - das Aufwärmen für alle

15.00-15.45

Die Unterrichte die für die Musik wecken – Gruppe I

16.00-16.45

Die Unterrichte die für die Musik  Gruppe II  ( 9- 12 lat)

16.45-17.15

Die Unterrichte die für die Musik Grupppe III ( 13-16)

18-18.45

Die Unterrichte die für die Musik Gruppe IV ( 17-18)

Donerstag

14.30

Musiksendung im Wechseln mit warm up (jeder Zweite Woche) – alle Gruppen

15.00-17.00

Individuelle Unterrichte

17-19.00

Gruppenunterrichte (Gliederung für Gruppen: Gesang-Tanzen, instrumentalische)

Freitag

14.30

warm up

15.00- 15.45

Die Unterrichte die für die Musik wecken – Gruppe I

16.00-19.00

Individeueleunterrochte (Gliederung der Schülern nach Aufnahme und Abhörung)

Samstag

15.00

der Chor / Wechseln mit andere Formationen falls nötig

Sonntag

08:30

Teilnahme an Heiliger Messe mit unser Musikprogramm ( Lieder vorbereiten von unsere Schuler)

Die Lehrer

Der Unterricht fängt bereits am 13.03.2017. Wir stellen unsere ersten Lehrer vor:

Wir brauchen

130 000 Euro

Wofür wird das Geld aufgewendet?

1
Verpflegung von 30 Kindern und Lehrern

Unterernährung bleibt ein wichtiges Problem der Zentralafrikanischen Republik. Wir möchten, dass alle Kinder sorgenfrei und bequem in der Schule lernen und arbeiten können. Aus diesem Grund wollen wir alles dafür tun, dass sie kein Hunger haben und mit Mahlzeiten in der Schule versorgt werden – zu Hause können sie oft damit nicht rechnen.

Wir brauchen dafür 60.000 PLN.

2
Instrumente, Bücher, Beschallung, Fotokopien

Es geht um die Basisutensilien, die in der Schule gebraucht werden. Wir haben bereits ein paar Gitarren und haben auch einen Raum fürs Schlagzeugspielen bestimmt, wir benötigen aber immer noch viele Instrumente, um professionellen Unterricht gewährleisten zu können. Als Erstes möchten wir Folgendes kaufen: Pianinos (5 Stk.), Gitarren (10 Stk.), Flöten (30 Stk.), Saxophone (5 Stk.), Trompeten (10 Stk.).

Wir brauchen dafür 315.000 PLN.

3
Personalkosten

Der Unterricht wird von Lehrern erteilt, die in die Zentralafrikanische Republik aus Polen und anderen europäischen Ländern anfliegen werden. Einige Lehrer kommen aus dem benachbarten Kamerun. Wir möchten die Impfungskosten, Tickets und den Aufenthalt in der Zentralafrikanischen Republik finanzieren.

Wir brauchen dafür 93.900 PLN.

4
Schulunterhaltungskosten

Damit die Schule normal funktionieren kann, müssen wir auch Solaranlagen und eine angemessene Menge Kraftstoff für die Stromaggregate kaufen. Das ist die einzige Möglichkeit, die Schule mit Licht und Strom zu versorgen.

Wir brauchen dafür 65.000 PLN.

Kauf eine Note durch eine Spende.

Hilf uns, die gesamte Symphonie zu entdecken und das Projekt des Baus der ersten Musikschule in der Zentralafrikanischen Republik zu realisieren. Bildet mit uns Afrika aus!

Es wurden schon 356 Noten gekauft; für einen Betrag von 25 235.37 EUR.

 

 

„Afrikanische Symphonie”

Komponist: Marcin Gumiela


Trete dem Spenderkreis bei und kauf die nächste Note hier

BEVORZUGEN SIE HERKÖMMLICHE ÜBERWEISUNGEN?

Fundacja DZIECI AFRYKI

al. Zjednoczenia 13, 01-829 Warszawa

Konto-Nr.: 40 2490 0005 0000 4600 6080 2410

Verwendungszweck: Spende für die Stiftungszwecke

SWIFT: ALBPPLPW

PL 34 2490 0005 0000 4600 1271 7096 (USD)

PL 18 2490 0005 0000 4600 7757 3039 (EUR)